KreuzFAHRT durchs Meer der BuchBLOGS

#6 Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs


copyright Mikka liest das Leben



Ich war zwar erst letzte Woche auf KreuzFAHRT aber dieses Mal habe ich so viele schöne Links und lesenswerte Aktionen gefunden, dass ich die sofort mit euch teilen musste! Meine KreuzFAHRT mache ich ja zu unregelmäßigen Terminen, somit sind zwei aufeinanderfolgende, in kürzerem Abstand, auch erlaubt  :-)

Seht her, was ich auf meiner 6. Fahrt in meiner Schatzkiste gesammelt habe:


1. Rezensionen:

Rassismus ist ein Thema, das uns alle angeht! Julia von "Literameer" hat sich damit beschäftigt und das Buch von Noah Sow "Deutschland Schwarz Weiss" gelesen und rezensiert. In der heutigen Zeit sind solche Bücher irgendwie schon ein MUSS, um sich selbst immer wieder zu überprüfen und zu reflektieren. DANKE an Julia, für diese Empfehlung!

Kerstin von "KeJas-Blogbuch" stellt einen wunderschönen Bildatlas über Australien vor, der mir richtig Lust auf Urlaub gemacht hat! Australien ist in naher Zukunft keine Option für mich und meine Familie aber vielleicht für einen von euch. "Australien - Osten - Sydney" zeigt auch auf, dass dieses Land mehr als "nur" ein Urlaubsziel ist. Hier könnt ihr mal schauen, ob das Buch auch was für euch wäre.

Janna von von "KeJas-Blogbuch" hat "Mord im Orientexpress" von der Krimiqueen Agatha Christie gehört, meiner Lieblingskrimischreiberin! Da das Buch dieses Jahr neu verfilmt wird und mich der Trailer bereits jetzt schon scharren lässt, will ich euch mit Jannas Rezension auf den Film einstimmen. Wer Agatha Christie nicht kennt, kann mit diesem (Hör)Buch aber auch gar nichts falsch machen!

Ich wusste gar nicht, dass man mit Kugelschreibern so schöne Kunstwerke erschaffen kann! Moony von "Moonys Blog" hat ein Buch "Kunst mit Kuli" gefunden, in dem man Informationen zu und auch Übungen mit Kugelschreibern finden kann. Hier ist ihre Rezension.




2. Interviews:

Marc von "Lesen macht glücklich" hat seine Interviewreihe "Nachgefragt bei..." wieder aktiviert und den Autor Arno Frank zu seinem Buch "So, und jetzt kommst du" befragt. Hier könnt ihr das Interview lesen. Absolut empfehlenswert!

Anna von "Annas Bücherstapel" hat die Autorin Kira Minttu im Gespräch gehabt. Sie ist ein grer Fan dieser Autorin geworden, die jetzt ihr zweites Buch "Me, without words" veröffentlicht hat.

Ich dachte, ich hätte euch bereits dieses Interview von Eva "Schreibtrieb" mit dem Autor Jens Förster vorgestellt... War nicht so, deshalb kommt es jetzt. ;-) Es geht um das Thema "Krisen" und wie man damit umgehen und versuchen kann, sie zu bewältigen.

Ein ganz süßes Kinder-Interview gibt es auf dem Blog "nichtohnebuch" mit der Autorin Petra Hillebrand. Sie hat ein tolles Buch, das "Glatzkopfzeit" heißt, geschrieben und von einem Mädchen handelt, das an Krebs erkrant ist. 


 
3. Sonstiges:

Heutzutage ist vieles möglich und es gibt im Internet verschiedene Projekte, die man unterstützen kann und die auch unterstützenswert sind. Ein Projekt, das ich ganz toll finde, ist das Crowdfunding für den Druck des Buches der jungen Autorin Jasmin Jülicher "Der Hüter - Die Stadt der Tiefe". Für unterschiedliche Beträge gibt es unterschiedliche Gegenleistungen, die absolut sehenswert sind! Immer wieder toll, was es alles so gibt!

Wer eine Idee für ein lustiges Lesezeichen braucht, kann bei "Der Bücherwald" mal schauen gehen. Dort gibt es eine Anleitung für sehr süße Monster-Lesezeichen.

Kerstin erzählt auf ihrem "Lichtscherben Blog" über ihre Erblindung, ihren Alltag, ihre Schwierigkeiten und auch schönen Seiten im Leben. Dazu gehören aber auch sehr schmerzhafte Erfahrungen und Krankheiten, wie z.B. ihre Epilepsie. In ihrem aktuellsten Beitrag spricht sie darüber und befreit sich damit endlich aus der Enge, die ihr diese Erkrankung bisher bereitet hat!

Smilla von "anders anziehen" nimmt uns auf ihre Streifzüge mit. Dabei begegnet sie vielen unterschiedlichen Menschen, mit denen sie ins Gespräch kommt. Sie hat sich sogar getraut, alleine als Frau nach Istanbul zu Reisen, in eine Türkei, in der heute vieles nicht mehr selbstvertändlich ist. Ihr letzter Reisebericht ist grandios! Ich bin begeistert von ihren wunderschönen Fotos und den Texten zu Stadt und Menschen! Aber auch alle anderen Berichte sind sehenswert. Nehmt ein bisschen Zeit zum Stöbern mit, ihr werdet es nicht bereuen.




 
4. Weitere Kreuzfahrten:

Falls ihr jetzt noch nicht seekrank seid, dann schippert einfach weiter zu diesen Blogs. Sie begeben sich ebenso in regel- und unregelmäßigen Abständen auf Schatzsuche:

Sunshine Books

Mikka liest




DANKE, dass ihr meine Kreuzfahrt begleitet habt! Ich hoffe, ihr habt auch den einen oder anderen Schatz gefunden und seid auch das nächste Mal wieder dabei, wenn ich mich ins Blogger-Meer stürze und auf erneute Schatzsuche gehe!




Kommentare

  1. Huhu Monerl, dein Kahn ist ja wieder gut rumgekommen!! Aber gibt es wirklich Leute, die Agatha Christie nicht kennen??
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo Heike,
      du darfst ja nicht vergessen, dass es immer und immer wieder neue Leser gibt, junge Menschen, die mit dem Lesen erst angangen... Für die gibt es sicherlich viele Neuentdeckungen. Darunter fällt bestimmt bei dem einen oder anderen auch Agatha Christie. ;-) Vielleicht stolpert so ein Lese-Neuling zufällig über meinen Blog und freut sich über meine Empfehlung! Hihihi
      Ich jedenfalls freue mich total auf die Verfilmung! Hast du den Trailer geschaut? Wie gefällt er dir?
      GlG vom monerl

      Löschen
  2. Auch eine feine Übersicht, wo man direkt ein paar schöne Beiträge finden kann :D
    Danke für die Mühe :3 (für so träge Wesen wie mich *düdüdeldi*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      freue mich, dass in meiner Schatzkiste auch was für dich dabei ist! Welches Thema / welche Themen reizen dich am meisten?
      GlG, monerl

      Löschen
    2. Also hier hab ich diesmal was bei "Rezensionen" gefunden. Und "Sontiges" find ich interessant, wenns abseits deiner gängigen Bücherwelt ist :)

      Löschen
    3. Danke! Es spornt an zu wissen, dass es Leser dieser Rubrik gibt. :-) So fällt mir dann die nächste Kreuzfahrt umso leichter!

      Löschen
    4. Ja, es wird leider immer noch zu wenig kommentiert & Rückmeldung gegeben :( Daher zieh ich gern an 2-3 Tagen die Woche mal kleine Blogrunden :)

      Löschen
    5. Da hast du absolut recht! Nur wer kommentiert, erhält auch Kommentare zurück und belebt das Bloggerleben! Ich mache das auch oft und sehr gerne. Bei dir werde ich aber leider immer wieder durch einen Fehler gestoppt. Wie auch gestern wieder. Ich wollte nochmals antworten und dann kam diese Fehlermeldung. Du bist jetzt schon der dritte (selbstgehostete) Wordpress-Blog, bei dem mir das häufig passiert. Das ist echt sehr frustrierend! :-( Ich versuche es immer wieder aber manchmal geht echt gar nichts. So werden ganze Reihen von Beiträgen geschluckt, die irgendwann zu alt sind, um was zu kommentieren. Totaler Mist! Tut mir auch so leid, weil es so aussieht, als würde nicht kommentiert werden... Vielleicht geht es anderen ebenfalls so wie mir. Hör dich doch mal um.

      Löschen
  3. Die abwechslungsreiche Liste lädt wieder sehr zum surfen ein.

    Ich schaue auch immer mal auf Kerstins Lichtscherben Blog vorbei und kann es jedem nur aus Herz legen, ihre Artikel zu lesen. Man bekommt ganz neue Einblicke und ich bewundere Kerstin auch sehr für ihren Optimismus.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      Das ist toll, dass auch du was aus dieser Rubrik für dich mitnehmen kannst! Ich stelle fest, ich habe mein Ziel schon mehrfach erreicht und es ist ein schönes Gefühl! :-)

      Ich kann dir bei Kerstins Blog nur zustimmen! Sie trägt ihr Schicksal nicht nur mit Fassung, sondern findet für sich immer wieder Positives und transportiert, wie du sagst, Optimismus in die Welt hinaus und kann sicherlich vielen anderen helfen und sie stützen, damit sie ihren eigenen Weg finden. Ich bewundere sie sehr!
      Hab ein schönes Wochenende,
      GlG vom monerl

      Löschen
  4. Huiiii meine Feine, unser Gemeinschaftsblog ist gleich doppelt vertreten <3 danke dafür! Agatha ist und bleib die Queen of Crime! Bin schon sehr gespannt auf die Neuverfilmung - und solch ein Sammelsurium an verschiedenen Rezensionen & Beiträgen ist wirklich fein und eine schöne Art der Vernetzung, dieses Jahr haben wir ja auch damit begonnen.

    Ganz liebe Grüße & ein feines WE dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Janna,
      ja, manchmal passt etwas super und diesmal hat es doppelt gepasst! Über die Queen of Crime bin ich überhaupt zu Krimis gekommen und da jetzt die Urlaubszeit beginnt, ist Kerstins Rezension genau richtig!

      Ich werde meine Linkliste der Vernetzung noch erweitern. Hatte noch nicht die Zeit. Dann kommt euer #Fremdlesen auch dazu... :-)
      Herzliche Grüße vom monerl

      Löschen
  5. Liebe Monerl,

    da hast du wunderschöne Beiträge zusammengetragen, sodass man reichlich Futter zum Stöbern bekommt. Fein, dass du den Lichtscherben Blog erwähnt hast. Kerstin hat wirklich lange gezögert, bevor sie mit ihrer Epilepsie an die Öffentlichkeit ging. Aber es hat hr letztendlich gutgetan.

    Viele Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis,

      schön, dass auch du zum Stöbern vorbeigekommen bist! Ich lese bei Kerstin sehr regelmäßig, denn es ist ein großes Wunder, was sie leistet und wie sie das alles verarbeitet! Und dieser Beitrag, gerade weil er so "dunkel" ist, ist noch verbreitenswerter, da ich dachte, dass viele davon provitieren können. Niemand ist alleine - das müssen wir uns immer wieder vor Augen halten. Es gibt so viele Menschen, die das gleiche Leid teilen und dann ist auch ein Austausch möglich. So sollte es sein.

      Ganz viele liebe Grüße auch an dich,
      monerl

      Löschen

Kommentar veröffentlichen